Donnerstag, 3. März 2011

... Und noch'n Gedicht - oder: Die Kälber

.
Früher, da ich unerfahren
Und bescheid'ner war als heute,
Hatten meine höchste Achtung
Andre Leute.

Später traf ich auf der Weide
Außer mir noch mehre Kälber,
Und nun schätz ich, sozusagen,
Erst mich selber.

Wilhelm Busch / "Kritik des Herzens"








 

- - - Hey, Leute, nichts für ungut: Aber bevor ich mir in den Medien ständig Leute wie den von und zu ansehen muß - und vergleichbare Figuren - sehe ich mich doch lieber mal selber an. Und ich find mich selbst - irgendwie - netter. (Weiß auch nicht warum.) Und ich habe - bislang - aus meiner Doktorarbeit auch noch keine Zitatkollage unter Weglassung der Fußnoten gemacht ... (Also, ich mein: Vielleicht sollten ja irgendwann mal in der Politik oder im Medienwesen auch ehrliche Leute gebraucht werden ...) Vielleicht sollte jeder anständige Blogger mal eine Public Relation-Kampagne für sich selbst machen. Einfach wegen der vielen Kälber in der Welt. Der anderen.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Social Bookmarking

Bookmark and Share

Follower

Regelmäßige Leser dieses Blogs

Wichtige Bücher