Dienstag, 10. Februar 2009

Das Wunder "1.000-Dollar-Genom"

Das vielerseits angekündigte und diskutierte "1.000-Dollar-Genom", also die vollständige Sequenzierung des Genoms eines Menschen für nur etwa tausend Euro, das sicherlich dann von den Krankenkassen finanziert wird, und das eine Revolutionierung unseres Wissens von uns selbst bringen wird und eine Revolutionierung unseres Umgangs mit uns selbst und unseren Mitmenschen (siehe frühere Beiträge) - wie wird es rein technisch eigentlich in näherer Zukunft erreicht werden?

Dieses Video, gefunden über "WeissbierundWissenschaft", gibt einem zumindest einen ersten Eindruck. Irgendwie verrückt. Wenn man es recht versteht, werden synchron viele Tausende, wenn nicht Millionen von DNS-Sequenzen gleichzeitig sequenziert und "buchstabengetreu" abgelesen durch die offenbar ziemlich gewitzte Kombination biochemischer, chemischer und technischer Prozeduren.

Aber was gibt es da weiter zu erzählen. Sehen Sie doch einfach selbst.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts

Social Bookmarking

Bookmark and Share

Follower

Regelmäßige Leser dieses Blogs

Wichtige Bücher